Jul 19 2016

2. Fototermin am Samstag 23.07.

Hallo,

 

der 2. Fototermin für Porträtfotos gibt’s am Samstag 23.07. ab 14:00 Uhr in der Kastelberghalle Waldkirch!

Bitte unbedingt im Teamtrikot antreten!

Bitte unbedingt die Stickerstars Einverständniserklärung mitbringen!

Hier die Formulare zum Download:

Einverstaendniserklaerung_fuer_JugendlicheEltern_Stickerstars-.pdf

Einverstaendniserklaerung_fuer_Volljaehrige_Stickerstars.pdf

 

Das Stickeralbum-Planungsteam

Jul 14 2016

Familienfest Dienstplanung und SPAM- und JUNK-Mail-Filter

Hallo an alle SG-Mitglieder,

 

aus aktuellem Anlass die Bitte an alle ihre SPAM- und JUNK-Mail-Einstellungen in den Mailprogrammen zu überprüfen. So wie es aussieht landen immer wieder Mails im Nirvana. Das ist grade bei Verteilung der Dienstpläne, aktuell fürs Familienfest und Stickeralbum, verheerend.

Für den Moment deshalb an dieser Stelle den Dienstplan fürs Familienfest zum Download: Familienfest_2016_Planung_Diensteinteilung-4-1.doc

Auch hier können sich Zeiten geringfügig ändern. Die Verantwortlichkeiten der Mannschaften sind aber hiermit zugeordnet. Und bei Änderungen wird das Dokument hinter dem Link aktualisiert.

 

Schöne Grüße

Klaus

 

 

Jul 14 2016

SG Familienfest 2016

Hallo liebe SG-Familie,

 

ja, dieses Jahr wird es wieder ein SG Familienfest geben! Und zwar am 16. Juli in der Kastelberghalle Waldkirch. Hier findet Ihr den Zeitplan:

Familienfest_2016_Programm 2

Es können sich ggfs. die Zeiten noch etwas verändern, wegen den Fototerminen für die Mannschaften. Wir arbeiten dran und werden Euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten. Wir bitten um Verständnis.

 

Das Planungsteam

 

Jul 05 2016

Fototermine SG Stickeralbum

Hallo zusammen,

 

für alle die das Formular der Einverständniserklärungen suchen … hier gibts das zum Download: SG-Stickeralbum-Brief-an-die-Eltern-1.pdf

 

Und hier gibt’s die Zeitplanung für die Fototermine der einzelnen Teams:

Familienfest_2016_Teambilder 3

Wie auch schon generell beim Familienfest kann es noch Änderungen geben … wir bitten um Verständnis … deshalb weiterhin hier auf dei Homepage schauen, hier halten wir Euch auf dem Laufenden.

 

Das Planungsteam

 

Jun 18 2016

16.06.2016 Von Haus zu Haus: Saisonbilanz der SG Waldkirch/Denzlingen

VHzH 2016-06-16 - Handball - SG Waldkirch-Denzlingen Saisonbilanz

Mai 10 2016

Vorbericht: Rückspiel der Herren II in der Relegation am 13.05.2016

Vorbericht: Rückspiel der Relegation SG Waldkirch/Denzlingen 2 vs. SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen

 

Am Freitag heißt es ein letztes Mal kräftig Gas geben für die zweite Mannschaft der Elztäler, denn es darf noch immer auf den Aufstieg in die Landesliga gehofft werden. Zwar hatte man das Hinspiel vergangenen Freitag in Allensbach mit vier Zählern verloren, doch in der heimischen Kastelberghalle in Waldkirch werden die Handballer vom Bodensee natürlich auf mehr Widerstand stoßen. Der Knackpunkt der Partie wird für die SG vermutlich im Angriffsspiel stattfinden, denn für einen ausreichenden Sieg müssen wahrscheinlich mehr als die 20 geschossenen Tore in Allensbach her. Es gilt also, den Gegner mit temporeichem und gleichzeitig überlegtem und cleverem Handball auszuhebeln. An dieser Stelle ist der Spielmacher Ivan Mlinarevic und Andi Fahrländer zu nennen, der im Hinspiel tatsächlich die Hälfte der SG-Tore erzielen konnte und der Mannschaft hoffentlich auch im Rückspiel zur Seite stehen wird. Grundsätzlich muss sich die Mannschaft von Jürgen Meyndt aber vor allem als kompakte Einheit mit kämpferischer Einstellung zeigen, wie es insbesondere in der Hinrunde der Saison immer wieder der Fall war. Klar ist, dass jeder einzelne im Team alles aus sich herausholen muss, damit die Elztäler gegen die Gäste vom Bodensee bestehen können und schlussendlich vielleicht doch den schon verloren geglaubten Aufstieg in die Landesliga schaffen.

Mai 06 2016

2016 drei Meisterteams in unserer SG-Jugend!

Am letzten Wochenende konnten wir die Meistermannschaften unserer Jugend ehren.

Dieses Jahr waren das durchweg Mädchenmannschaften.

 

Die E-Mädchen, trainiert von Wolfgang Strübin:

Handball1x.jpg

Wie auch bereits in der Halle schon erwähnt geht es grade in diesen jungen Jahrgängen nicht darum die Meisterschaft zu holen, durch viele Tore, geworfen durch die „Cracks“ der Mannschaft. Es geht erst mal darum das „Handwerk“ zu lernen und vor Allem auch zu einem Team zusammenzuwachsen. Dies ist hier wohl recht gut gelungen, nachdem am Anfang der Saison erst mal fraglich war, ob wir genug Spielerinnen haben werden.

Deshalb … GLÜCKWUNSCH an alle, zum gelungenen Team!

 

Die C-Mädchen, trainiert von Silvia Bitzenhofer und Hans Krömker:

IMG_0926x.jpg

Die meisten Mädchen in dieser Mannschaft haben sich letztes Jahr in der Südbadenliga zwar regelmäßig eine Packung abgeholt, sie haben aber alle in der schwierigen Saison nie aufgegeben und deshalb viel gelernt, wie sich nun mit dieser Meisterschaft zeigt.

Deshalb … GLÜCKWUNSCH an alle, für das „niemals aufgeben“!

 

Die B-Mädchen, trainiert von Maren Lickert:

IMG_0936x.jpg

Dieses Team hat ähnlich wie die B-Mädchen vor 2 Jahren schon gezeigt, dass sie weiterhin zusammenarbeiten möchten, was in dem Alter gar nicht so einfach ist. Man sieht das an den immer dünner werdenden Staffeln, denn grade jetzt werden andere Interessen wichtiger, andere Freundeskreise bekommen Priorität, teilweise geht’s schon um Schulabschlüsse und auch Ausbildungen. Das ganze vor dem sportlichen Hintergrund. Aber es ist es wert dabeizubleiben wie man hier sieht.

Deshalb … GLÜCKWUNSCH an alle, fürs Durchhalten und Weitermachen!

… denn in den nächsten Jahren freuen sich die Damen über Eure Verstärkung.

 

Und an die Jungs- und die anderen Mädchenmannschaften:

Es wird schon klappen im nächsten Jahr … nicht aufgeben und weiterarbeiten .. und auf die Trainerin / den Trainer hören 😉

Mai 02 2016

Herren I zum Spiel vom 30.04.2016

Der Klassenerhalt ist geschafft

Trotz der 28:32 Niederlage gegen den HC Hedos Elgersweier, hat die SG Waldkirch/Denzlingen, dank der Schützenhilfe aus Hofweier, den Klassenerhalt geschafft und freut sich somit auf ein weiteres Jahr Südbadenliga.

6259

M. Schmieder wehrte sich vergeblich gegen die drohende Niederlage

Die Elztäler hatten sich für das letzte Saisonspiel viel vorgenommen und gingen so auch hochmotiviert in die Partie, um letztendlich den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Allerdings war die Enttäuschung nach Spielende groß, da die Mannen um Spielertrainer Sebastian Strübin zu keiner Zeit Zugriff auf die souverän spielenden Gäste bekamen. In Hälfte eins konnte die SG noch mithalten, allerdings spürten die rund 250 Zuschauer, dass nach einer kräftezehrenden und schwierigen Runde die Luft raus war, woraufhin Elgersweier sich einen komfortablen Vorsprung herausspielen konnte. Dieser wurde auch bis Spielende gehalten, da jegliches Aufbäumen seitens der SG ganz kühl und abgeklärt zunichte gemacht wurde. Auch ein wiederum stark aufspielender Marius Schmieder konnte die Niederlage mit seinen neun Toren nicht abwenden.

So beendet die SG die Saison am Ende auf dem 11. Tabellenplatz und hat somit das vor der Saison ausgegebene Ziel Klassenerhalt erreicht. Nun kann sich die SG erst einmal in aller Ruhe von einer mental sehr anstrengenden Runde erholen, um in der nächsten Saison eine bessere Rolle zu spielen, wobei auch hier das erste Ziel der Klassenerhalt sein wird.

„Wenn man bedenkt, welche und vor allem wieviel Ausfälle wir kompensiert haben, kann ich nur ein großes Lob an die Mannschaft aussprechen. Wir haben seitdem Beginn der Runde um den Klassenerhalt gekämpft und ihn nun endlich geschafft“, so ein stolzer und vor allem erleichterter Trainer Strübin nach dem Spiel.

Fabian Strübin, den immer wieder Knieprobleme plagten, wird seine Spielerkarriere nun definitiv beenden. Co-Trainer Simon Rittemann und Torhüter Fabian Krepper verlassen die SG leider aus beruflichen Gründen. Ansonsten bleibt der Kader so zusammen, soll aber dennoch punktuell verstärkt werden.

Abschließend möchte sich die SG bei allen bedanken, die die Mannschaft über die komplette Saison hin unterstützt haben und freut sich auf ein weiteres Jahr im südbadischen Oberhaus.

Tore SGWD: Krepper, Philipp, Esterhazy (alle Tor), Schmieder 9, Pahanic 5/3, Disch 4/3, T. Hoch 4, P. Hoch 2, Bludau 1, Engler 1, Fahrländer 1, S. Strübin 1, Zank, Quinto

Bericht: T. Hoch

Bild: Sabse

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen